Ökosystem Ozean


Das Ökosystem Ozean ist gefährdet. Die menschlichen Einflüsse, hier insbesondere der Klimawandel und das Plastik im Meer und an den Stränden setzen unserer Ostsee stark zu. In diesem zweitätigen Angebot segeln wir nach einer kurzen Einführung in die Thematik zum Strand an der Tirpizmole. Hier landet besonders viel Müll aus der Kieler Förde. Diesen Müll werden wir einsammeln, um ihn später analysieren zu können und daraus etwas kreatives zu gestalten. Zudem werden wir Mikroplastikproben nehmen um diese zu analysieren.

Die Veranstaltungen findet in Kooperation mit SilvaMare / Bildung trifft Entwicklung statt.


Sobald die neuen Kurse der Saison buchbar sind, erfährst du das hier. Bis dahin informiere dich gerne über unser Kursangebot und kontaktiere uns gerne bei Fragen.


Jahrgang: 2012-2006

4 bis 8 Personen

30,- € p.P. inkl. MwSt.
90,- € p. Familie (4 Pers., min 2 Kinder)

Die Bezahlung erfolgt i.d.R. im Vorfeld.
Die Buchung wird erst nach Bezahlung endgültig verbindlich. 


Kursbeschreibung & Leistungen
 

Tag 1

Einführung in das Ökosystem Ozean und was ihn gefährdet. Welchen Einfluss hat der Mensch. Warum ist das Plastik im Wasser und an den Stränden nicht nur unschön, sondern auch gefährlich. Nach dieser kurzen Einführung segeln wir gemeinsam zur Tirpitzmole. Ein kurzer Spaziergang führt uns zum Strand an der Tirpitzmole, der aufgrund seiner Verschmutzung keineswegs zum Baden geeignet ist. Gemeinsam wollen wir den Strand säubern und nehmen den Müll mit zurück ins Camp. Doch bevor wir zurück segeln, nehmen wir mit Hilfe eines bestimmten Netzes Mikroplastikproben aus der Kieler Förde.

Tag 2

Heute wollen wir gemeinsam die Mikroplastikproben vom Vortag analysieren und schauen uns auch den Müll an, den wir am Vortag mitgenommen haben. Dabei besprechen wir auch, was unsere persönliche Rolle in Bezug auf Plastik ist und wie wir den Plastikkonsum verringern können. Dabei steht auch die Wiederverwendung des Plastik im Vordergrund. Gemeinsam wollen wir aus dem gesammelten Plastik und den eigenen von Zuhause mitgebrachten Materialien neue Produkte herstellen.

Bitte den Nachwuchs mit einem Lunchpaket, Badekleidung und Sonnenschutz ausstatten.

Leistungen:

• Segelpraxis auf Segelkuttern

• Wissenschaftliche Forschungen

• Gemeinsames Upcycling

• Schwimmwesten werden gestellt


Wer mehr über den Bootstyp wissen möchte, findet hier die entsprechenden Informationen.

Nützliche Informationen vor Kursbeginn findest du hier: Lesestoff.


Datenschutzhinweis gemäß Art. 13 DSGVO

Was passiert mit deinen Daten im Falle einer Buchung?  Hier findest du unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 DSGVO