Forschen & Entdecken


Mit Keschern geht es auf die Suche nach Tieren und Pflanzen, die am Strand, im Flachwasserbereich der Ostsee oder an den Pfählen in den Häfen von Mönkeberg oder Möltenort ihren natürlichen Lebensraum haben. Die Überfahrt erfolgt auf Segelkuttern des Camp 24/7.


Die Segelsaison für 2019 ist beendet. Ab Anfang nächsten Jahres findet ihr hier wieder Infos und Termine zu den Segelkursen 2020.


Kursbeschreibung

Einige der Tiere und Pflanzen wird die Gruppe sammeln und für kurze Zeit in Miniaquarien und Becherlupen halten, um sie besser beobachten und bestimmen zu können, wir untersuchen ihr Aussehen und ihren Lebensraum und erfahren dabei auch Interessantes über die Zusammenhänge im Ökosystem der Ostsee. Als Hilfsmittel stehen den kleinen Küstenforschern Becherlupen, Kescher und natürlich auch ein Bestimmungsbuch zur Verfügung.

Leistungen

• Segelpraxis auf Segelkuttern
• Kleine Knotenkunde an Bord
• Halbtagestörn mit Ausflugsziel
• Schwimmwesten werden gestellt


Hinweis: Für Klassen- und Gruppen, die unser Programm nutzen, können je nach Kapazität Bus-Shuttle gebucht werden. Nähre Informationen gibt es unter der KVG-Rufnummer: 0431 – 2203 1248.
 

Wer mehr über den Bootstyp wissen möchte, findet hier die entsprechenden Informationen

Nützliche Informationen vor Kursbeginn finden sich hier: Lesestoff.