Segeln zur Kieler Woche


Open Camp Schnuppertörn zur Kieler Woche. Das Camp 24/7 bietet auch in diesem Jahr wieder einstündige Open-Camp-Minitörns auf Segelkuttern zum größten Sommerfestes Nord-Europas an. Bitte informieren Sie sich vorher im Camp 24/7 oder telefonisch über die Kapazitäten an dem jeweiligen Tag. Um Voranmeldung wird gebeten. Buchungen und Reservierungen sind ab dem 12. Juni 2019 möglich.

Termine

21.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
22.06.19 11:00 - 12:00 Uhr, 12:15 - 13:15 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
23.06.19 11:00 - 12:00 Uhr; 12:15 - 13:15 Uhr; 14:15 - 15:15 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
24.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
25.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
26.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
27.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
28.06.19 14:00 - 15:00 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
29.06.19 15:00 - 16:00 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr
30.06.19 11:00 - 12:00 Uhr; 12:15 - 13:15 Uhr; 14:15 - 15:15 Uhr; 15:30 - 16:30 Uhr; 17:00 - 18:00 Uhr

Alter: ab Jahrgang 2015

Personen: max. 12 Personen

Dauer:ca. 1 Stunde

Bootstyp:Segelkutter

Kosten:Erwachsene: 6,00 €,  Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: 3,00 €

WICHTIG: Aufgrund begrenzter Kapazitäten, wird um Voranmeldung gebeten. Bitte informieren Sie sich auch jeweils an dem Tag direkt in der Service-Pagode des Camp 24/7 oder telefonisch (0431-2400070), wann Schnuppertörns stattfinden und wie viele Kapazitäten vorhanden sind. 


Kursbeschreibung

Ab der Mittagszeit können Segelbegeisterte täglich zu einstündigen Schnuppertörns auf der Kieler Innenförde aufbrechen. Unter der Aufsicht erfahrener Segeltrainerinnen und Segeltrainer kann man sich so das Kieler-Woche-Treiben vom Wasser aus anschauen. 

Interessierte können sich während der Kieler Woche im Camp 24/7 in der Service-Pagode oder per Online-Reservierung (online ab 12.06.2019) zu den einstündigen Open-Camp-Minitörns auf der Kieler Förde anmelden. Bitte erfragen Sie vorher auch die jeweiligen Kapazitäten.

Wer mehr über die Bootstypen wissen möchte, findet hier die entsprechenden Informationen

Nützliche Informationen vor Kursbeginn finden sich hier: Lesestoff